Herzinsuffizienz


Beschreibung

Was ist Herzinsuffizienz?
Herzinsuffizienz ist eine häufig auftretende und schwere Erkrankung, die sich im Laufe der Zeit langsam entwickelt. Das Herz ist geschwächt und kann nicht genügend Blut pumpen, um den Bedarf Ihres Körpers zu decken.

Weitere Informationen über Herzinsuffizienz

Ursachen und Risikofaktoren

Was sind die Ursachen und Risikofaktoren von Herzinsuffizienz?
Die Ursachen von Herzinsuffizienz hängen vom Alter und der Familienanamnese ab. Zu den Risikofaktoren gehören u. a. koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck und Klappenerkrankung.

Weitere Informationen über Ursachen und Risikofaktoren von Herzinsuffizienz

Symptome

Was sind die Symptome von Herzinsuffizienz?
Zu den Symptomen gehören Müdigkeit, Kurzatmigkeit mit oder ohne körperlicher Anstrengung, Giemen, Wassereinlagerungen (geschwollene Knöchel und Beine) oder trockener Husten nach dem Hinlegen.

Weitere Informationen über Symptome von Herzinsuffizienz

Diagnose

Wie wird Herzinsuffizienz diagnostiziert?
Zusätzlich zur körperlichen Untersuchung wird Ihr Arzt eventuell Bluttests, Röntgenuntersuchungen, einen EKG-Test, ein Echokardiogramm oder andere Tests anwenden, um Herzinsuffizienz zu diagnostizieren.

Weitere Informationen über die Diagnose von Herzinsuffizienz

Behandlung

Wie wird Herzinsuffizienz behandelt?
Zu den Behandlungsmöglichkeiten für Herzinsuffizienz gehören Änderungen des Lebensstils, Medikamente, Operationen und kardiale Resynchronisationstherapie.

Weitere Informationen über die Behandlungen von Herzinsuffizienz